Ehre wem Ehre gebührt

Einmal im Jahr organisiert unser Betriebsrat das inzwischen schon legendäre PICHL GRILLFEST in unseren Werkshallen. Diese Gelegenheit wird auch immer genutzt, um unsere Langjährige Pichl Mitarbeiter zu ehren.
In 170 Jahren Firmengeschichte haben sich bei PICHL Medaillen so manche Produktionsmethoden stark verändert. Speziell Formen für Jubiläumsmünzen und Abzeichen wurden bei uns vor Jahrzehnten ausschließlich per Hand modelliert und Schriften mit Lettern aus dem Setzkasten zusammengestellt. Dann kam – der Panthograph, der sich heute Pantograf schreibt und später der komplett digitale Workflow mit CNC-Graviermaschinen.
Als Traditionsbetrieb mit 170-jähriger Geschichte blickt die Firma PICHL Medaillen auf eine ebenso lange Entwicklung von Produktionsmethoden zurück. Neue Techniken haben viele Arbeitsschritte modernisiert: anders als noch vor Jahrzehnten können heute auch Kleinserien individuell und kostengünstig gefertigt werden.
Die Geschichte unseres Unternehmens ist wohl wie kaum eine andere mit großartigen Leistungen verknüpft. Dabei ist unser Beitrag ist im Vergleich zur Leistung des Geehrten vergleichsweise klein - und dennoch veredelt er den Moment der Glanzleistung: PICHL Medaillen und Pokale dürfen bei der Ehrung von Siegern oder verdienten Mitarbeitern nicht fehlen!